[ Aktuell ]

:: 28.05.2022

Gebrauchspistole/Revolver Kreisliga

SGi Ebershardt 1 + 2 + 3

Nach vier von sechs Wettkämpfen haben es die drei Mannschaften der Schützengilde Ebershardt in der GK-Sommerrunde fast auf die Zielgerade geschafft. Zum Start der Rückrunde liegt dabei Team 1 (Platz 4 von 18) vor Team 3 (Platz 17) und Team 2 (Platz 18).
In der Einzelwertung liegt Dominik Frey (Platz 3 von 86 / Durchschnitt 380,8 Ringe) vor Steffen Steiner (Platz 46 / 317,8 R.), Mike Uhlenhaut (Platz 50 / 311 R.), Katja Steiner (Platz 57 / 299 R.), Thomas Kammerer (Platz 58 / 298 R.), Rolf Dirkes (Platz 59 / 291,5 R.), Matthias Klinnert (Platz 65 / 376,3 R. (ein Wettkampf weniger)), Patrick Kämpf (Platz 67 / 277,8 R.), Peter Keck (Platz 69 / 356 R. (ein Wettkampf weniger)), Andreas Koch (Platz 70 / 266,8 R.), Wolfgang Schuller (Platz 76 / 331 R. (ein Wettkampf weniger)), Daniela Keck (Platz 77 / 318,3 R. (ein Wettkampf weniger)), Elena Fetsch (Platz 78 / 316,7 R. (ein Wettkampf weniger)), Igor Fetsch (Platz 82 / 285,7 R. (ein Wettkampf weniger)) und Ralf Lipp (Platz 85 / 132,8 R.). Außer Konkurrenz liegt Tobias Bihler mit 271,3 Ringe im Schnitt auf Platz 3 von 5.
Während Team 1 den erwarteten Leistungssprung vollziehen konnte und mit etwas Glück noch ums Podest mitschießen kann, musste Team 2 im vierten Wettkampf leider einen nahezu Totalausfall verkraften, da mit Wolfgang Schuller lediglich ein Schütze teilnehmen konnte. Team 3 mit den zahlreichen Debütanten schlägt sich soweit gut, hier fehlt eventuell noch ein wenig die Konstanz.