[ Aktuell ]

:: 12.09.2021

Sportpistole Kreisliga B

SGi Ebershardt 3

Neue Runde, neuer Anlauf. Nun hat die viel zu lange Pause ein Ende und für die Schützengilde Ebershardt hat die Winterrunde begonnen. Besondere Umstände fordern aber auch hier besondere Maßnahmen, so werden nach jetzigem Stand alle Wettkämpfe auf Fernwettkampfbasis und als Freundschaftsrunde ausgetragen (jeder schießt auf der eigenen Anlage). Einzige Ausnahme ist die erste Luftpistolenmannschaft da diese Regelung für die Württembergliga nicht zählt.
Mit 773 Ringen ist die dritte Sportpistolenmannschaft der SGi Ebershardt grandios in die neue Winterrunde gestartet. Sie befindet sich dadurch auf dem äußerst erfreulichen ersten Platz von insgesamt acht Mannschaften.
Bester Ebershardter war dabei Thomas Kammerer mit sehr guten 269 Ringen (aktuell Platz 1 Einzelwertung), gefolgt von Frank Brenner und Mannschaftsführer Patrick Kämpf die mit jeweils guten 252 Ringen das Wertungstrio des Tages abschließen. Für Patrick ist dieses Ergebnis eine neue Wettkampfbestleistung. Außerhalb der Wertung landete Elena Fetsch mit ebenfalls einem neuen persönlichen Rekord von 226 Ringen.
Ein Ergebnis welches nach so einer langen Wettkampfdurststrecke hoch anzusehen ist. Jetzt gilt es die Position nur noch bis zum Ende zu verteidigen, die Gegner möchten allerdings dabei sicherlich ein Wörtchen mitreden.