[ Archiv ]

:: 20.06.2021

1. Ebershardter Sonnwendböllern

Der Startschuss für eine neue Serie ist nun gefallen. Am Sonntag,den 20.06. haben sich unterhalb des Sportplatzes 13 Böllerschützen unterEinhaltung aller geforderten Regeln eingefunden um ihre Tradition wieder auflebenzu lassen. Mit 6 Schussfolgen, die an das WürttembergischeBöllerschützentreffen aus dem Jahr 2019 angelehnt waren, haben sie sich zum Bestengegeben. In letzter Zeit war es durch die bekannten Umstände ruhig geworden,doch mit Pulverdampf und Donnerhall melden sich die Schützen nun eindrucksvoll zurück.
Für einen kleinen Teil war es das dritte Böllern innerhalb von vier Tagen,zumal die Böllerkameradschaft Ebershardt die Böllerschützen vom SVOberlengenhardt bei der Turmeinweihung vom „Himmelsglück“ in Schömbergunterstützte.
Bei Fragen und Anregungen rund um das Böllerschießen, darfgerne der Vorstand der Schützengilde Ebershardt Otto Frey kontaktiert werden.