[ Aktuell ]

:: 17.02.2019

Luftgewehr Kreisliga A

SGi Ebershardt 3

Trotz eines 1466:1436 Ringe Auswärtssieges gegen SV Rohrdorf 2 hat die dritte Luftgewehrmannschaft der SGi Ebershardt zwei Plätze in der Teamwertung verloren, schließt diese aber dennoch auf einem guten 7. Platz von 20 Mannschaften ab.
Das beste Ergebnis zum Abschluss der Runde lieferte dabei Iris Hauser (Platz 85 von 129 / Ø 369,2 Ringe / ein Wettkampf weniger) mit neuer Saisonbestleistung von 374 Ringen. Dahinter folgen ihr Mike Kittel (Platz 21 / Ø 366,2 R.) und Philipp Ehniß (Platz 37 / Ø 357,0 R.) mit je starken 368 Ringen, wobei Philipp damit eine neue persönliche Bestleistung abliefern konnte. Den letzten Platz in der Wertung der besten vier Schützen des Tages holte sich Klaus Kalmbach (Platz 38 / Ø 356,3 R.) mit guten 356 Ringen. Außerhalb dieser Wertung landeten Mannschaftsführer Dieter Claas (Platz 33 / Ø 360,0 R.) mit 350 Ringen, Klaus Claas (Platz 52 / Ø 348,2 R.) mit 348 Ringen, sowie Silas Funk (Platz 73 / Ø 332,0 R.) mit 321 Ringen.
Am Ende ging es in der Mannschaftswertung noch einmal knapp daher. Bei nur 18 Ringen Rückstand auf Platz 4 nach 960 Schüssen in der Wertung entschieden am Ende Kleinigkeiten und vielleicht auch ein Quäntchen Glück das Geschehen. Zusammenfassend sollte diese Runde bei den Schützen aber dennoch positiv in Erinnerung bleiben.