[ Aktuell ]

:: 23.06.2018

Gebrauchspistole/Revolver Kreisliga

SGi Ebershardt 1

Mit einem deutlichen 1105:1020 Ringe Heimsieg gegen SV Sulz am Eck 1 hat die erste Mannschaft der SGi Ebershardt am letzten Wettkampftag ihren Platz auf dem Podest souverän verteidigt. Somit wurde das vom Mannschaftsführer gesetzte Saisonziel mit dem 3. Platz von 17 Mannschaften in großer Manier erreicht.
Bei den teaminternen Dauerduellanten zeigte Dominik Frey (Platz 3 von 78; 376,2 Ringe im Schnitt) mit neuer persönlicher Wettkampfbestleistung von 383 Ringen noch einmal sein ganzes Können, während Matthias Klinnert (Platz 2; 377,3 Ringe) mit einer ebenfalls außerordentlich guten Leistung von 378 Ringen nur knapp dahinter landete. Peter Keck (Platz 41; 331,3 Ringe) vervollständigt mit seinen guten 344 Ringen die Wertung der besten drei Schützen des Tages. Eine gute Runde haben auch Steffen Steiner (Platz 47; 326 Ringe) mit 330 Ringen, sowie Daniela Keck (Platz 63; 286,3 Ringe) mit 308 Ringen abgeschlossen.
Am Ende setzt sich das Team mit 18 Ringen Vorsprung auf den 4. Platz (SGes Calw 4) durch. Knapper hingegen war es in der Einzelwertung, bei der Matthias Klinnert am Ende lediglich nur zwei Ringe hinter dem Sieger landete. Weitere sieben Ringe zurück sicherte sich Dominik Frey Bronze. Mit 6531:5782 Ringen setzt sich die erste Mannschaft zudem gegen die zweite Mannschaft durch und gewinnt somit die „Schnitzel-Wette“. Diese wird bei einem gemeinsamen Rundenabschluss genüsslich eingelöst.