[ Aktuell ]

:: 23.06.2018

Gebrauchspistole/Revolver Kreisliga

SGi Ebershardt 2

Mit einer 975:998:1028 Ringe Heimniederlage gegen SGes Calw 3 und SV Möttlingen 3 hat die zweite Mannschaft der SGi Ebershardt ihren Platz in der Tabelle zum Abschluss verteidigt und beendet die Runde auf dem 16. Rang von 17 Mannschaften.
Wolfgang Schuller (Platz 51 von 78; 319,7 Ringe im Schnitt) steigerte dabei als bester Schütze des Teams seine persönliche Wettkampfbestleistung auf 345 Ringe. Dahinter vervollständigen überraschend Thomas Kammerer (Platz 58; 304 Ringe) mit 319 Ringen, sowie Elena Fetsch (Platz 61; 291,8 Ringe) mit 311 Ringen das Wertungstrio des Tages. Rolf Dirkes (Platz 32; 339 Ringe) verpasste dies sehr knapp zum ersten Mal mit 309 Ringen. Mannschaftsführer Andreas Bulling (Platz 75; 236,4 Ringe; 1 Wettkampf ausgefallen) schließt die Runde mit 258 Ringen ab.
Nach einem sehr guten Start, hat sich die zweite GK-Mannschaft auf einem konstanten Niveau eingependelt, bei dem die Schützen, die das Wertungstrio bilden an den einzelnen Wettkampftagen sich geradezu durchgewechselt haben. Das Duell mit der ersten Mannschaft ging zwar verloren, doch beim Rundenabschluss geht dieses beim Kegeln in die zweite Runde, sodass die Karten nochmal neu gemischt werden.